Über mich / Kontakt

„Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“
Voltaire

Über mich

Stell dir vor, du startest gerade in den Urlaub. Du hast deinen Koffer gepackt, die Haustüre abgeschlossen und steigst voller Vorfreude in dein Auto. Doch dann merkst du, dass du kein Benzin mehr im Tank hast! Die gut gefüllte Reisekasse nützt dir jetzt so wenig wie dein gewissenhaft zusammengestelltes Gepäck.

Das Benzin für unser Leben ist die Lebensenergie. Diese Energie haben wir von Geburt an, sie kann aber blockiert sein, zum Beispiel durch Ärger oder Stress, Angst oder Sorgen. Das fiese ist, dass wir meistens nicht merken, dass unsere Energie blockiert ist. Vielleicht spüren wir ab und zu ein unbestimmtes Gefühl der Leere. Aber wir wissen gar nicht, wie es anders sein könnte. Denn von Kind an haben wir gelernt und erfahren, dass das Leben anstrengend ist, anstrengend sein muss.

Erst wenn wir die Energie ins Gleichgewicht bringen, merken wir, wie entspannt und gelassen wir mit Veränderungen und Herausforderungen umgehen können.

Seit vielen Jahren arbeite ich im direkten Kundenkontakt und habe Spass daran, jeden Tag neuen interessanten, manchmal herausfordernden Menschen zu begegnen.

Und doch hat mir etwas gefehlt. Irgendwie. Was, das wusste ich selber nicht so genau.

Eine Freundin schlug mir vor, sie an ein Seminar zu begleiten. Sie erzählte mir etwas von einem tollen Konzept und zwei sympathischen Lehrern. Ohne viel mehr zu wissen, war ich sofort dabei.

So lernte ich Spirit of Energy® als Konzept zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung kennen. Ja, da beschäftigte ich mich zuerst mal mit mir selber, es ging um meine Lebensenergie, das begeisterte mich sofort. Ich entdeckte, wieviel Energie in mir steckte und was für Ressourcen in mir schlummerten.

Weil Spirit of Energy® ein Coachingkonzept ist, bot sich mir die Möglichkeit, die Ausbildung zum Coach zu absolvieren. Irgendwo ganz tief in Hinterkopf war diese Idee ein paar Jahre vorher schon einmal aufgetaucht, als ich einen Artikel über Coaching las. Doch ich schob die Idee sofort ganz weit weg. Denn zugegeben, zuerst machte mir der Gedanke, Coach zu werden, etwas Angst. Ich zweifelte, ob ich das könne, gut genug sei. Solche Gedanken sind Sabotagen und somit die grössten Energieräuber. So konnte gleich anwenden, was ich gelernt hatte und den Gedanken „das kann ich nicht“ mithilfe von Spirit auflösen.

Ohne zu übertreiben, kann ich sagen, diese Ausbildung hat mich und mein Leben verändert. Ich habe entdeckt, was ich wirklich möchte, was ich mir wünsche. Ich bin glücklich, mit meinem Wissen andere Menschen zu begleiten und zu unterstützen.

Häufig machen wir unser Umfeld dafür verantwortlich, wieviel Energie wir haben. Dabei hat jeder Mensch in sich die Kraft, die darauf wartet, entdeckt, hervorgeholt und gebraucht zu werden. Diese Kraft ist die Fähigkeit, die eigene Energie positiv zu beeinflussen, unabhängig von dem, was um uns herum geschieht

Wenn du dich in meiner Begleitung auf den Weg machst, wirst du vieles lernen. Du lernst, wie du deine Energie selber beeinflussen kannst. Du entdeckst Ressourcen, die dir vielleicht gar nicht bewusst waren. Du findest heraus, was du dir wünschst und wie du das erreichst. Du lernst deine Energieräuber aufzuspüren und auszuschalten.

Du wirst nie mehr mit leerem Energietank dastehen und nicht wissen, wie du ihn auffüllen kannst.

Damit du gleich loslegen kannst, verrate ich dir meine besten Tipps, um deine Lebensenergie zu stärken.

Judith Schibler
Glannastrasse 1c
CH-9470 Buchs SG
+41 79 564 21 51
j.schibler@fokus-lebensenergie.ch

Lass uns darüber sprechen, wie ich dich unterstützen kann, was ich für dich tun kann: